feb Elementary Artwork

Die vier Elemente Erde, Feuer Luft und Wasser treten als wirkende Formkräfte auf. Da sie einander in ihrer Gegensätzlichkeit bedingen, ist es wichtig, ihre Kräfte zu vereinen.

Vier elementare Formkräfte formulieren Yin und Yang | Four fundamental forces form Y & Y

Vier elementare Formkräfte formulieren Yin und Yang | Four fundamental forces form Yin and Yang

The four elements of air, earth, fire and water act as forces creating form. Because they are independent but interdependent in their singularity, it is important to join their forces.

PREV  ☼  NEXT

7 Gedanken zu “feb Elementary Artwork

  1. Was vereinigt wohl die vier Elemente, etwa ein fünftes Element, ein Wesen höherer Art und doch so verletzlich und zart.

    • Weil du zu lange am Bildschirm sitzt.
      Säßest du an einem MAC-Rechner, so würdest du mit dem angenagten Apfel gebrandet. Läsest du täglich die Bibel, so wäre das Motiv des Kreuzes dein Raster. Die farbige 4er-Teilung der Fenster des Windows-Logos ist inzwischen übrigens schon Geschichte: Seit Window 8 sind die vier Fenster nur noch ein monochromes, trapezoid transformiertes Fenster, geteilt durch ein Fensterkreuz: Also eine Kreuzung von microsoft und dem christlichem Glauben!

  2. Man kreuze den mikroweichen Bill Gates mit dem googelnden Lawrence Page und erfreue sich des vorliegenden Windows-Chrome-Logo-Bastards.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe | Please solve the math problem *